Die Moories - Mindestlohn Song
Neue und Alte Arbeiterlieder

 

 

 

 

 
Mindestlohn Song (MiLo-Song)
Der "Mindestlohn"-Song ist top aktuell. Mit treffenden Worten wird in eindrucksvollen Bildern aufgezeigt, wie das internationale Finanzkapital die Welt fest im Würgegriff hält.
Das Songwriter- und Musikerduo Monika und Ralf Schmacker sind seit vielen Jahren auf gewerkschaftlichen Events wie dem DGB unterwegs und trugen mit ihren Liedern zum Gelingen von Kundgebungen und Feiern bei.
Ihr Anliegen ist es, mit ihren Liedern die Sache auf den Punkt zu bringen. Ihre Texte handeln von dem Wichtigsten, was man als Arbeiter und fortschrittlich denkender Mensch in der modernen Gesellschaft dem entgegenzusetzen hat: die Solidarität.
Die Musik der Moories ist modern und fetzig, denn die beiden Vollblutmusiker haben sich ebenfalls als Tanz- und Partyband einen Namen gemacht. Bei ihren Auftritten schaffen sie locker den Übergang von Party- zu Politsongs und zurück.
 
Mindestlohn-Cover
 Der Song entstand im Rahmen der Mindestlohn Kampagne des Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB). Weitere Video, Bilder Berichte zur Tour:
Der Mindestlohn-Song
(Die Moories, Juli 2008)

Fette Jahre
lange schon vorbei.
Nicht mal damals
habt Ihr gerecht geteilt.
Uns blieb grade das,
was wir uns hart erkämpft
mal aus Verzweiflung
mal aus Wut .....
und weil wir uns’re Stärke kenn?

Mindestens DAS steht uns zu
Mindestlohn - wir geben keine Ruh’
Das hat mit Würde was zu tun
und mit Solidarität
Mindestlohn für jeden
der hier steht

Ihr zockt
an der Börse mehr denn je
treibt die Preise
weltweit für Gas und Öl.
Selbst das letzte Körnchen Reis
wird durch Eure Macht
unbezahlbar
für die Menschen
die Ihr weltweit in Not gebracht.

Mindestens DAS steht uns zu
Mindestlohn - wir geben keine Ruh’
Das hat mit Würde was zu tun
und mit Solidarität
Mindestlohn für jeden,
der hier steht.

Hierzuland’
wird alles abgebaut
Sozialstaat,
dem Wort den Sinn geraubt
Viele schuften, kloppen Stunden
für einen Hungerlohn
Arm trotz Arbeit
Verzweiflung
Das ist der blanke Hohn!

Mindestens DAS steht uns zu
Mindestlohn - wir geben keine Ruh’
Das hat mit Würde was zu tun
und mit Solidarität
Mindestlohn für jeden,
der hier steht.

(c)2008,2010,2013 Alle Rechte bei Monika und Ralf Schmacker,
www.DIE-MOORIES.de
GEMA-Werk.-Nr: 11344513-001
ISWC: T-802.837.196-3

www.DIE-MOORIES.de

Noten und Akkorde ("Tabs") auch als eBook erhältlich!

 
 
 
 
 

 

Copyright-Hinweis: Alle auf dieser Seite gezeigten Elemente unterliegen dem gesetzlichen Urheberschutz. Jegliche Nutzung erfordert die schriftliche Zustimmung der jeweiligen Rechtsinhaber. Die unerlaubte Nutzung führt zu rechtsbewehrten Unterlassungsaufforderungen und unmittelbaren Schadenersatzforderungen. Logos und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber, ihre Darstellung dient lediglich der Information.

 

[Boutique Edition Mo Mo] [Arbeiterlieder] [Mindestlohn]